Fuchs im Glasbau

Naturfotografie, Fuchsbau, Glas, Müll, naturfotografie-pechmann,

Im Frühjahr 2016 entdeckte ich an einer Erhebung des Thüringer Beckens einen großen Fuchsbau.

Der Bau hat mehrere Kessel auf einer Fläche von ca.60 m².

Das außergewöhliche ist, dass er in einem Gebiet liegt, in dem in den 1950er und 60er Jahren eine Mosterei ihre Glasabfälle entsorgte.

Die Glasflaschen liegen nicht nur an der Oberfläche, sondern auch im Erdreich befinden sich unzählige Flaschen und Scherben. Warum der Fuchs ausgerechnet in dem Gebiet seinen Bau gegraben hat, ist schwer verständlich.

Man denke nur an die jungen Füchse, wenn sie vor dem Bau spielen.

Naturfotografie, Fuchsbau, Glas, Müll, natufotografie-pechmann,

Selbst im Bereich der Röhren sind viele zerbrochene Flaschen.

Im Innenbereich des Eingangs, konnte ich auch einige Glas-scherben sehen.

Die Bauanlage kann auch von einem Dachs gegraben worden sein, interessant ist, wie es die Tiere geschafft haben, sich beim Graben ihre Pfoten nicht zu zerschneiden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tammi Scheuermann (Donnerstag, 02 Februar 2017 22:47)


    Hi! This post couldn't be written any better! Reading this post reminds me of my previous room mate! He always kept chatting about this. I will forward this page to him. Pretty sure he will have a good read. Thank you for sharing!